Hundewiesen in Dortmund - Tierschutzveren Dortmund TierSchutzVerein Gross-Dortmund e.V.TierSchutzVerein Gross-Dortmund e.V. Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund TierSchutzVerein Gross-Dortmund e.V. Hundewiesen in Dortmund - Tierschutzveren Dortmund

Die BärenBande Aktiv Jung Cool TierSchutzVerein Gross Dortmund e.V.

Hundewiesen in Dortmund - Tierschutzveren Dortmund
Die Bärenbande Tierschutzverein Dortmund
Hundewiesen in Dortmund - Tierschutzveren Dortmund

BärenBande TierSchutzVerein Gross Dortmund

Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund
  Hundewiesen in Dortmund - Tierschutzveren Dortmund
Über uns Programm Mach mit Kontakt Impressum
Hundewiesen in Dortmund - Tierschutzveren Dortmund  
Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund
  Hundewiesen in Dortmund - Tierschutzveren Dortmund   Hundewiesen in Dortmund - Tierschutzveren Dortmund
 
   
TSV - Tierschutzverein Gross Dortmund e.V. Tierschutzverein Dortmund
Startseite
TSV - Tierschutzverein Gross Dortmund e.V. Tierschutzverein Dortmund
Links Aktionen & Infos
TSV - Tierschutzverein Gross Dortmund e.V. Tierschutzverein Dortmund
Fotos
TSV - Tierschutzverein Gross Dortmund e.V. Tierschutzverein Dortmund
Presseartikel
TSV - Tierschutzverein Gross Dortmund e.V. Tierschutzverein Dortmund
Auszeichnungen
TSV - Tierschutzverein Gross Dortmund e.V. Tierschutzverein Dortmund
Patenschaften
TSV - Tierschutzverein Gross Dortmund e.V. Tierschutzverein Dortmund
Tierschutz-Unterricht
TSV - Tierschutzverein Gross Dortmund e.V. Tierschutzverein Dortmund
TS Video Archiv
TSV - Tierschutzverein Gross Dortmund e.V. Tierschutzverein Dortmund
Links
Hundewiesen in Dortmund - Tierschutzveren Dortmund

Aktionen und Infos


08.04.2017 Basteln von Hundespielzeug für die VDH-Messe

Im Mai wird in den Westfalenhallen Dortmund wieder die alljährliche Messe "Hund und Katz" stattfinden. Der Tierschutzverein wird auch in diesem Jahr vor Ort nach dem Rechten sehen, denn immer wieder gibt es dort leider Aussteller, die sich nicht an die Tierschutzvorgaben halten und ihre Tiere z.B. mit Haarspray, Haarlacken oder -farben "aufhübschen". Oder ihre Tiere bei viel zu hohen Temperaturen im Auto lassen. Aber auch mit einem Stand werden wir vertreten sein und dort unter anderem Hundespielzeug verkaufen, dass die Kinder und Jugendlichen der Bärenbande hergestellt haben. Der Erlös kommt unserer Gruppenkasse zugutekommen.

 

25.03.2017 Aktion "Sauberes Dortmund" - Müll sammeln

Jedes Jahr ruft die EDG Dortmunds Bürger auf, im Rahmen der Aktion "Sauberes Dortmund" Müll zu sammeln und wilde Müllkippen zu melden. Dieses Jahr hat sich auch die Bärenbande an der Aktion beteiligt und fleißig Müll im Fredenbaumpark gesammelt. Mit Greifzangen, Handschuhen und Müllsäcken ausgestattet haben wir neben dem "normalen" Müll auch alte Stühle, Kinderwagen und diverse Parkschilder gefunden, die von irgendwelchen Vandalen beschädigt wurden.

 

04.02.2017 Anti-Jagd-Demo bei der Messe "Jagd&Hund"

Die in den Dortmunder Westfalenhallen stattfindende Messe „JAGD & HUND“ ist Europas größte Jagdmesse. Zeitgleich findet die „FISCH & ANGEL“, eine Messe für Angelfischerei, statt.
Beide relativieren das Töten von empfindungsfähigen Lebewesen als spannendes Naturerlebnis und Hobby. Dagegen haben wir mit der Wiederholung unserer Aktion "Lusttöter" ein deutliches Zeichen gesetzt.

 

 

21.01.2017 Vorbereitung Anti-Jagd-Demo

Als Vorbereitung auf die Anti-Jagd-Demo am 04.02. vor der Westfalenhalle Dortmund hieß es T-Shirts bemalen, damit man uns auch schon von Weitem gut sieht!

 

 

 

 

 

03.12.2016 Eichhörnchenfutterstationen bauen

Eine tolle Möglichkeit, gleichzeitig etwas Gutes für die kleinen Nager zu tun UND dabei tolle Beobachtungen zu machen bieten Eichhörnchenfutterstellen, die man leicht selbst herstellen kann. Ob im Garten oder am Balkon, Eichhörnchen nutzen die Futterquellen wirklich gerne. Befüllt werden können sie z.B. mit gekauften Nüssen, aber viel schöner ist es, im Herbst selbst Nüsse, Zapfen, Eckern und Co. zu sammeln, die sich die süßen Tiere dann schmecken lassen.

 

19.11.2016 Igelhäuser bauen Teil 2

Die vor zwei Wochen gebauten Häuser kriegen noch einen tier- und naturfreundlichen Schutzanstrich, um sie auch dauerhaft draußen aufstellen zu können. Ob in Naturfarben oder bunt - der Kreativität werden keine Grenzen gesetzt. Ein Dach aus Teerpappe hält auch von oben alles schön dicht. Eine Trennwand im Inneren schützt auch noch z.B. vor Katzen.

Diese beiden Exemplare können für je 15€ erworben werden! Bei Interesse bitte über das Kontaktformular melden.

 

08.11.2016 Preisverleihung des Dortmunder Kinder- und Jugendumweltpreises

Wir freuen uns sehr, dass die Bärenbande zu den diesjährigen Preisträgern des Dortmunder Kinder- und Jugendumweltpreises gehört! Unter dem Motto "Aus alt mach neu" haben wir eine Menge tolle Sachen hergestellt (siehe Aktionen oder Fotos) und der Einsatz hat sich gelohnt! 345 Euro fließen auf unser Gruppenkonto und werden selbstverständlich für den Tierschutz eingesetzt! Auch im nächsten Jahr wollen wir uns wieder beteiligen - das Motto "Pflanzen und Tiere erobern die Stadt" lädt die Bärenbande ja regelrecht dazu ein!

 

05.11.2016 Igelhäuser bauen Teil 1

Auch in diesem Herbst wird es wieder untergewichtige Igel geben, die den Winter ohne menschliche Hilfe nicht überleben würden. Igel, die im Spätherbst geboren werden, können das für den Winterschlaf nötige Mindestgewicht von ca. 500 bis 1500 g je nach Größe des Igels, nicht mehr erreichen. Tagsüber umherirrende, verletzte, kranke und untergewichtig erscheinende sowie bei Frost aufgefundene Igel sollten unbedingt ins Haus genommen werden. Wir bauen dafür Igelhäuser, die sowohl zum Aufpäppeln als auch als attraktive Unterkunft für den Garten genutzt werden können. Alle wichtigen Infos gibt es unter www.igelschutz-do.de!

 

16.10.2016 Leopardentag im Zoo Dortmund

Der Zoo Dortmund (und viele andere ebenso) feiert den Leoparden als "Zootier des Jahres", da Leoparden fast überall in ihrem natürlichen Lebensraum stark gefährdet oder sogar ausgerottet sind. Ohne den Einsatz von Zoos und Tierparks und deren Erhaltungszuchtprogrammen ist das Überleben vieler Tierarten oft nicht möglich. Doch auch in Gefangenschaft ist eine möglichst artgerechte Haltung ein unbedingtes Muss! Die Leoparden im Zoo Dortmund haben Dank der Unterstützung des Tierschutzvereins Groß-Dortmund vor 3 Jahren eine neue, großzügiger bemessene Anlage erhalten, die eine gute Basis für eine erfolgreiche Basis bietet. An dem Stand der Bärenbande konnten Kinder zur Feier des Tages Leopardenmasken basteln.

 

08.10.2016 Zu Besuch auf Gut Eversum in Olfen

Einen schönen Herbsttag hat die Jugendgruppe auf Gut Eversum in Olfen verbracht. Wir haben uns die vielen verschiedenen Tiere angesehen, natürlich auch hier mit einem kritischen Blick, denn gerade in kleinen Tierparks ist eine artgerechte Haltung oft nicht gegeben. Uns hat es aber größtenteils sehr gut gefallen. Ein besonderes Erlebnis waren sicherlich die Affen, die uns sogar auf den Schultern und Köpfen herumturnten. Die süßesten Tiere vor Ort waren aber sicherlich die Erdmännchen-Babys, die lustig in der Sonne herumtollten.

 

August - September - Oktober: Basteln für den Kinder- und Jugendumweltpreis Dortmund

Dieses Jahr haben wir uns endlich mal wieder für den Dortmunder Kinder- und Jugendumweltpreis engagiert. Das Motto "Aus alt mach neu" ließ viel Raum für Kreativität. Wir haben uns entschieden, viele verschiedene Dinge aus Müll herzustellen, um den Leuten zu zeigen, was man alles aus vermeintlichem Müll noch zaubern kann! Aus alten Flaschen, Dosen, Kron- und Weinkorken, Holzresten und Gartenabfällen haben wir allerhand hergestellt (siehe Fotos). Die Preisverleihung ist am 8. November. Daumen drücken!!

 

 

04.06.2016 Stadtteilfest "Körne blüht auf"

Wenn die Zeit es zulässt, sind wir auch z.B. auf Stadtteilfesten vertreten. Die Leute können sich mit Infomaterialien eindecken, wir infomieren über die aktuellen Kampagnen des Tierschutzbundes und für die Kinder haben wir meist unser beliebtes Glücksrad dabei - mit Tierschutz-Quiz versteht sich!

 

 

 

22.05.2016 Besuch des Wildtierschutzvereins KiTiNa in Werl

Es war wieder einmal an der Zeit, den Wildtierschutzverein KiTiNa (KinderTiereNatur) in Werl zu besuchen. Die Betreiberin hilft mit viel Herzblut und Fachwissen u.a. verletzten, verwaisten oder kranken Wildtieren. Zurzeit sind zwei verwaiste Fuchswelpen in ihrer Obhut bzw. in der einer Fuchsamme. Einfach eine tolle Einrichtung. Gerne packten wir noch mit an und halfen, den Garten für die (leider zu erwartenden) Rehkitze vorzubereiten.

Wie jedes Jahr fand Europas größte Hundeausstellung in den Dortmunder Westfalenhallen statt. Neben fast 9000 Hunden aus 35 Nationen gab es auch an den über 170 Ständen einiges zu sehen. Natürlich sind wir mit kritischem Blick durch die Ausstellung gegangen. Denn oft wird z.B. Haarspray eingesetzt, um den Hunden den letzten "Schliff" zu verpassen. Wir haben uns gefragt, ob die Hunde überhaupt noch Hunde sein dürfen...

 

09. und 23.04.2016 Bau von Mini-Insektenhotels

Die Bärenbande leistet ihren Beitrag zum Schutz der besonders in Städten immer weniger werdenden Insekten. Besonders die verschiedenen Wildbienen sind stark bedroht! Aber auch Falter, Ohrenkneifer und Kellerasseln können es sich gemütlich machen. Wir haben kleine Kunstwerke gebaut, die nun in Gärten oder an Balkonen aufgehängt werden. Es ist auch spannend zu beobachten, wer alles einzieht! Die Insekten nutzen die Hotels in den Sommermonaten als Nisthilfe und im Winter als Rückzugsmöglichkeit.

 

 

03.04.2016 Saisoneröffnung am Big Tipi

Nicht nur, weil wir unseren Gruppenraum dort haben und der TierSchutzVerein die Tierpflege unterstützt, sondern einfach auch, weil es ein tolles Fest ist, nahm die Bärenbande natürlich an der Saisoneröffnungsfeier am Big Tipi teil. Thematisch ging es rund ums Mittelalter. Unsere Jugendgruppe half u.a. bei der Schafschur.

 

 

 

19.03.2016 Besuch der Ausstellung "Wunder der Natur" im Gasometer

Mit dem Teil der Gruppe, der sich nicht in die Osterferien verabschiedet hat, haben wir die Ausstellung "Wunder der Natur" in Oberhausen besucht. Absolut beeindruckende Naturaufnahmen erwarteten uns dort. Besonders eindrucksvoll war die gigantische Weltkugel, die inmitten des Gasometers aufgehängt und illustriert wurde. Ein Besuch lohnt sich unbedingt!

 

 

05.03.2016 Bau von Nistkästen für Vögel

Nachdem wir die Vögel im Winter ja schon mit unseren Futterglocken und -flaschen erfreut haben, haben wir ihnen nun noch hübsche Nistkästen für den Frühling gebaut. Bei den Öffnungsgrößen kann man einfach variieren, so dass verschiedene Vogelarten die Kästen bewohnen können. Unsere haben eine Öffnung von 3,2 cm und sind damit besonders für Sperlinge und Meisen gut geeignet.

 

 

20.02.2016 Besuch von Angelikas Nagerheim

Mit der Jugendgruppe haben wir eine ganz besondere Mitarbeiterin des TierSchutzVereins besucht - in ihrem Nagerheim. Dort werden neben der Zucht auch in Not geratene oder verwaiste Meerschweinchen aufgepäppelt und wenn möglich wieder in gute Hände vermittelt. Aber natürlich wollten wir nicht nur Meerschweinchen streicheln, sondern genau erfahren, wie man sie am besten hält. Denn vielen Besitzern unterlaufen häufig Fütterungsfehler oder sie halten ihre Lieblinge gar nicht artgerecht - oft aus Unwissenheit.

 

 

09./23.01.2016 Anti-Pelz-Kampagne "Pelz ist peinlich"

Das Thema Pelz ist leider immer noch sehr aktuell und deswegen beteiligen wir uns natürlich an der aktuellen Anti-Pelz-Kampagne des Deutschen Tierschutzbundes mit einer Fotoaktion. Viele Menschen wissen gar nicht, dass die Accessoires an ihren Jacken, Mützen oder Schuhen aus Echtpelz sind. Wir klären auf, wie die Tiere in Pelzfarmen leiden müssen und wie man erkennt, ob ein Pelz echt ist oder nicht (denn leider ist ein gut gemachter Kunstpelz häufig teurer als ein Echter).

 

 

05.12.2015 Futterglocken für Vögel herstellen

Weil es immer so eine schöne Matscherei ist und weil es viele hungrige Vögel gibt, stellen wir neben den Futterflaschen auch wieder unsere altbewährten Futterglocken her. Eine Mischung aus Vogelfutter und Fett wird in Keramiktöpfe gefüllt, durch die vorher eine Kordel gezogen wurde. Fertig ist die Futterglocke!

 

 

 

05.11.2015 Futterflaschen für Vögel herstellen

Nicht nur im Winter, aber dann besonders, ist es nötig, die Vögel bei ihrer Futtersuche zu unterstützen. Besonders in den Großstädten fällt es unseren gefiederten Freunden immer schwerer, ausreichend Futter zu finden. Wir basteln deswegen Futterflaschen aus alten PET-Flaschen, die ordentlich Platz für Futter bieten und leisten somit unseren Beitrag, den Vögeln etwas zu helfen.

 

 

10.10.2015 Naturschutzarbeiten in Dortmund-Brechten

Anpacken können wir! Also ließen wir uns nicht zweimal bitten, dem BUND bei der diesjährigen Herbstmahd auf einer Feuchtwiese zu helfen. Also Gummistiefel an und die Wiese mähen bzw. sensen, das Mähgut abfahren und austreibende Bäume zurückschneiden. Dies sind wichtige Arbeiten, damit die wilden Orchideen auch im nächsten Jahr wieder wachsen können. Der Vorher-Nachher-Effekt war deutlich sichtbar. Mehr Bilder unter "Fotos".

 

26.09.2015 Leckerli-Schleudern und Schnüffelmatten für Hunde basteln

Um Langeweile bei unseren vierbeinigen Freundenvorzubeugen, haben wir tolle Schnüffelmatten und Leckerchenschleudern hergestellt. Denn gerade in der kalten Jahreszeit - wenn die Spaziergänge vielleicht nicht ganz so lang ausfallen - ist es sehr wichtig, die Hunde auch Zuhause zu beschäftigen. Oft lassen sich aus ganz einfachen Materialien tolle Sachen herstellen. In diesem Fall etwas für die Nase und das Gehirn unserer Fellnasen.

 

 

Hundewiesen in Dortmund - Tierschutzveren Dortmund

TierSchutzVerein Dortmund e.V.

Bärenbande Programm Download PDF

 
TS-Magazin
Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund
  Hundewiesen in Dortmund - Tierschutzveren Dortmund

Copyright 2010 - 2011 by TierSchutzVerein Gross-Dortmund e.V.
Kleppingstr. 37 - Berswordt-Halle - 44135 Dortmund - Tel.: (0231) 81 83 96

Hundewiesen in Dortmund - Tierschutzveren Dortmund  
Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund Tierschutzverein Dortmund